Return - Termine
Nürburgring GP Strecke
75 Jahre Int. ADAC Eifelrennen - 25. Mai 1997
Streckenlänge 4,556 km
 
Renndistanz:
Sprint 11 Runden, (50,116 km)
Rennen 22 Runden (100,232 km)
Informationen Nürburgring GmbH
Telefon 02691/3020
Fax 02691/ 302159
     
Informationen Hotels Touristinformation Adenau
Telefon 02691/ 30516
Fax 02691/ 30518
Touristinfozentrale Nürburgring
Telefon 02691/ 302610
Fax 02691/ 302650
     
Statistik
 

Rundenrekord

  Damon Hill, Williams-Renault FW18 Formel 1, 1:21,363
  Schnellste Runde STW
  Laurent Aiello, Peugeot 406, 1:44,425
  Pole Position Sieger Sprint Sieger Rennen Schnellste Runde
1996

kein Rennen

     
1997 Laurent Aiello
Peugeot 406
1:44,425
157,060 km/h
Laurent Aiello
Peugeot 406
19:27,279
154,6 km/h
Laurent Aiello
Peugeot 406
31:50,632
154,6 km/h 18 Runden
Laurent Aiello
Peugeot 406
1:44,425
150,060 km/h

 

Die Traditionsveranstaltung

Der Nürburgring in seiner vollen Länge (wenn wir einmal von den über 20 km der Nordschleife absehen) war 1996 nicht Bestandteil des STW-Kalenders. Dafür hat der STW-Cup in diesem Jahr sogar die Ehre, eine der traditionsreichsten deutschen Rennveranstaltungen überhaupt bestreiten zu dürfen, nämlich das legendäre Eifelrennen, das sogar älter ist als der Nürburgring selbst, auf dem es seit 1927 ausgetragen wird.
 
Die Lieblingsstrecke
 
Von den Strecken, die in diesem Jahr auf dem Programm stehen, ist der Nürburgring Emanueles absoluter Favorit, obwohl er ihn nicht für einen optimalen Kurs für den Quattro hält. Er findet den Ring nicht für so leicht, wie er von vielen gemacht wird, und er kann sich erlauben dies zu behaupten, denn schließlich hat er an dieser Stelle (auf der Kurzanbindung) 1990 ein DTM-Rennen im BMW M3 sowie 1995 und 1996 STW-Sprint und -Rennen für sich entschieden.

Wechselhafte Veedol-Schikane

Schlüsselstellen sind seiner Meinung nach das Castrol-S nach Start-und-Ziel sowie die RTL-Kurve, in der man eingangs gut überholen kann. Für weniger schön hält er, wie nahezu jeder Fahrer, die Veedol-Schikane, in der man wegen der Pylonen fast von Runde zu Runde andere Bedingungen vorfindet. Gerade im Training bereitet dies Probleme, denn man weiß vorher nicht, welche Linie zu fahren empfehlenswert ist.
 zurück        Ergebnisse Nürburgring GP Kurs      vor
   Copyright  Feedback  Home    Bibliothek - Menue Termine